PARTY Tano


Tano Festa | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

 

BIOGRAFIE

Tano Festa (Rom, 2. November 1938 - Rom, 9. Januar 1988) war ein italienischer Künstler, Maler und Fotograf.

Bruder von Francesco Lo Savio, besuchte das Kunstinstitut von Rom und machte 1957 seinen Abschluss in Fotografie. Er trainierte am Beispiel von Cy Twombly und gestischer und informeller Malerei.

Seine erste öffentliche Teilnahme fand 1959 zusammen mit Franco Angeli und Giuseppe Uncini in einer Gruppenausstellung in der Galerie La Salita in Rom statt, wo er erst 1961 seine erste persönliche Ausstellung abhielt.

Als Protagonist der römischen Popschule begrüßte er die neuen Dada-Lösungen mit formaler Genauigkeit und schlug isolierte monochrome Objekte für den täglichen Gebrauch vor. Berühmt sind die Fensterläden, Spiegel und Fenster, die seine Tätigkeit als Maler unterstützen (Persiana, 1963, Sammlung F. Mauri). Weiter lesen. 

OPERE