GIBSON Ralph


Ralph Gibson | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

"Es fühlte sich an, als wäre die ganze Welt ein langer Sonntagnachmittag. Nichts zu tun. Nirgendwo hin."

BIOGRAFIE

Ralph Gibson (Los Angeles, 16. Januar 1939) ist ein amerikanischer Fotograf.

Filmbetreiber von 1967 bis 1969 mit Robert Frank, in diesem Jahr zog er nach New York. 1966 veröffentlichte er das Fotobuch The Strip, das sofort Erfolg hatte.

Es folgten Il sonnambulo (1970) und Déja-vu (1973) mit einem surrealistischen Thema.

Später veröffentlichte er 7 weitere Fotobücher. Weiter lesen. 

OPERE