KONTEN Zuerst

Filtern

      Erster Conti | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

       

      BIOGRAFIE

      Umberto Primo Conti (Florenz, 16. Oktober 1900 - Fiesole, 12. November 1988) war ein italienischer Maler, Komponist und Schriftsteller.

      Bereits im Alter von acht Jahren begann er sich für Malerei zu interessieren, und ein im Alter von elf Jahren gemaltes Selbstporträt fand unter Kritikern eine bemerkenswerte Resonanz.

      1913 komponierte er das Musikwerk Romanza für Violine und Klavier und hatte ein erstes Treffen mit den Florentiner Futuristen, aus dem ein Interesse am Stil der Bewegung in Conti entstand, das bis 1917 wuchs. Er traf Giacomo Balla in Rom und Filippo Tommaso Marinetti in Neapel veranlasste ihn, sich dem anzuschließen Futuristische Bewegung.

      Er wird seinen grundlegenden Beitrag zum Futurismus mit den Gemälden und Zeichnungen leisten, die zwischen 1917 und 1919 ausgeführt wurden, dem Jahr, in dem sich sein Stil zu einer metaphysischen Vision entwickelte. Weiter lesen. 

      OPERE