TRECCANI Ernesto


Ernesto Treccani | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

 

BIOGRAFIE

Ernesto Treccani (Mailand, 26. August 1920 - Mailand, 27. November 2009) war ein italienischer Maler.

Er wurde am 26. August 1920 in Mailand als Sohn des Senators Giovanni Treccani degli Alfieri, Gründer des Treccani-Instituts, geboren und begann bereits in jungen Jahren, Teil der künstlerischen und antifaschistischen Avantgarde-Gruppen zu werden.

Der 18-jährige Gründer und Direktor der Zeitschrift "Corrente", die im Juni 1940 bei Kriegsausbruch unterdrückt wurde, stellte seine ersten Werke in der Bottega di Corrente mit seinen Freunden Birolli, Guttuso, Migneco, Sassu und später mit Cassinari und Morlotti in der Galleria della Spiga und Corrente. Weiter lesen. 

OPERE