TADINI Emilio

Es gibt leider keine Produkte in dieser Sammlung.


Emilio Tadini | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

 

BIOGRAFIE

Emilio Tadini (Mailand, 5. Juni 1927 - Mailand, 25. September 2002) war ein italienischer Maler, Schriftsteller, Dichter, Übersetzer und Essayist, von 1997 bis 2000 Präsident der Brera Academy of Fine Arts.

Nach seinem Abschluss in Literatur an der Katholischen Universität des Heiligen Herzens in Mailand begann Tadini seine literarische Tätigkeit im Alter von nur 20 Jahren in der Zeitschrift Il Politecnico von Elio Vittorini im Jahr 1947, in der er La Passion nach Matteo veröffentlichte und den Serra-Preis mit dem Jury Montale, Solmi und Muscetta. Seitdem hat er seine Leidenschaft für das Schreiben nie aufgegeben und veröffentlicht Essays, Romane, Gedichte und Monologe. Unter seinen Schriften Die lange Nacht gewinnt den Campiello Selection Award 1987; Der Sturm erhält den Rhegium Julii National Award und den Bergamo Award und wird zu einer Theatershow bei Franco Parenti.

Er übersetzt auch wichtige Werke des XNUMX. Jahrhunderts wie Stendhal, Pound, Eliot, Céline, Faulkner für Verlage wie Einaudi und viele andere. Weiter lesen. 

OPERE