MÖGLICH Antonio

Filtern

      Antonio Possenti | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

       

      BIOGRAFIE

      Antonio Possenti (Lucca, 11. Januar 1933 - Lucca, 28. Juli 2016) war ein italienischer Maler, Lehrer und Illustrator.

      Er verbrachte einen Großteil seiner ersten Lebensjahre in Livorno und kehrte nach den Bombenanschlägen des Zweiten Weltkriegs in seine Geburtsstadt zurück.

      In seiner Jugend entwickelte er ein Interesse am Lesen und zeigte Ausdrucksqualitäten im Zeichnen. Die Hilfe für die kulturelle Bildung kam von der Familie: Der Vater war Schulleiter, die Mutter Lehrerin, der Großvater Rektor der Universität Pisa, der Abgeordnete des Parlaments Augusto Mancini.

      Nach Abschluss seines klassischen Studiums absolvierte er ein Jurastudium in Pisa und unterrichtete Rechtswissenschaften an Schulen der Sekundarstufe II in der Provinz Lucca. Während seiner Lehrzeit begann er seine Tätigkeit als satirischer Designer als Nachfolger des Karikaturisten Mino Maccari auf den Seiten der Wochenzeitung Il Mondo und illustrierte einige Bände der Reihe "Il Ponte" von Arnoldo Mondadori Editore. 1957 lernte er den russischen Maler Marc Chagall an der französischen Riviera kennen. Weiter lesen. 

      OPERE