BOETTI Alighiero

Filtern

      Es gibt leider keine Produkte in dieser Sammlung.


      Alighiero Boetti | Originalgrafiken, Lithografien, Radierungen, einzigartige Werke, Zeichnungen und Gemälde

      "Die Bedingungen für ein leidenschaftliches Leben waren gegeben, aber ich musste sie zerstören, um sie wiederzugewinnen."

      BIOGRAFIE

      Alighiero Fabrizio Boetti (Turin, 16. Dezember 1940 - Rom, 24. April 1994) war ein italienischer Künstler.

      Zusammen mit Giovanni Anselmo, Pier Paolo Calzolari, Luciano Fabro, Jannis Kounellis, Mario Merz, Giulio Paolini, Giuseppe Penone, Michelangelo Pistoletto, Emilio Prini und Gilberto Zorio gehörte er zur Gruppe Arte Povera. Gleichzeitig war es auch eines der frühesten, sich davon zu lösen.

      Seine berühmtesten Werke sind Wandteppiche in verschiedenen Formaten, in die sie eingefügt und in vom Künstler erfundene Gitter, Phrasen und Mottos unterteilt sind (z. B. das fortschreitende Verblassen der Sitte, Von heute bis morgen, Erstellen und Wiederherstellen, Nicht parto non rest usw. ). Weiter lesen.

      OPERE